Die Liga der außergewönlichen Kommplizen

 

Während im Fußball die Champions League läuft, spielt der Klub der Kommplizen sein Auswärtsspiel an diesem Mittwoch in seiner ganz eigenen Liga.

 

Wir sind zwar wieder im Musikforum Blutenburg e.V., doch per Meditation setzen wir über auf eine unbewohnte Insel – und lassen all unseren angesammelten Ballast am Ufer zurück. Wir lassen ihn quasi links liegen. Denn wir brauchen ihn nicht, dort, wo wir sind: an einem ganz besonderen Platz, wo es keine eingefahrenen Regeln, keine Mahner und keine gewachsenen Strukturen gibt. Ein echter Lieblingsplatz für diejenigen, die als Pioniere mutig ihr eigenes Ding machen. Für echte Kommplizinnen und Kommplizen also.

 

Wir sind die Welt

 

So befreit, fällt es uns leicht, einen Abend zu erleben, der mit beachtlichen Ergebnissen enden wird. Die selbst gezogenen Fragen, die wir kurz und klar beantworten, scheinen wie magisch genau zur jeweiligen Person zu passen.

 

Es ergibt sich ganz natürlich, dass wir einen Chor formen, der nach mehrmaligem Proben, das Lied „We are the World“ sogar mit Soli und zweiter Stimme gemeinsam singt. Good Vibrations are in the house.

 

Ob der eindringliche und nach wie vor gültige Text des Welthits dazu führt, dass die nächste Aufgabe so klar und deutlich zeigt, in welcher Dimension wir uns gerade bewegen?

 

Wir schreiben auf, was uns momentan im Weltgeschehen besonders beschäftigt und sind  selbst recht bewegt, als wir wahllos zu einer der Antworten greifen und sie mit der Gruppe teilen:

 

 

Was ist aktuell die herausforderndste Frage, die dich im Rahmen des Weltgeschehens beschäftigt?

Menschheit & Freiheit

Was ist aktuell die herausforderndste Frage, die dich im Rahmen des Weltgeschehens beschäftigt?

Gemeinsamer Nenner

Was ist aktuell die herausforderndste Frage, die dich im Rahmen des Weltgeschehens beschäftigt?

Vereinte Welt

Was ist aktuell die herausforderndste Frage, die dich im Rahmen des Weltgeschehens beschäftigt?

Gemeinsamer Planet

Was ist aktuell die herausforderndste Frage, die dich im Rahmen des Weltgeschehens beschäftigt?

Friedliches Miteinander

Was ist aktuell die herausforderndste Frage, die dich im Rahmen des Weltgeschehens beschäftigt?

Tiefgang beim Auswärtsspiel

Was ist aktuell die herausforderndste Frage, die dich im Rahmen des Weltgeschehens beschäftigt?

Es reicht für alle

Was ist aktuell die herausforderndste Frage, die dich im Rahmen des Weltgeschehens beschäftigt?

Mut & Beitrag beim Auswärtsspiel

 

Nach diesem echt weltbewegenden Austausch ist es Zeit, konkrete Ergebnisse zu Papier zu bringen. Wir malen uns aus, welche Konsequenzen es für wen hat, wenn (alle) Unternehmen Lieblingsplätze für ALLE sind. Groß denken können wir, das haben wir ja schon bewiesen. Doch was jetzt auf den bunten Post-Its landet, ist nicht nur groß, es ist größenwahnsinnig. Und genau das macht es so wertvoll:

 

Wir streifen Politik, Sozialsysteme und menschliche Bedürfnisse. Realisieren, dass vieles, was wir heute als „demokratisch und sozial“ bezeichnen, obsolet wird und fühlen uns spontan selig bei dem Gedanken, dass wir Menschen selbstbestimmt, miteinander verbunden und friedlich auf einem selbst organisierten Planeten leben und das tun, was wir lieben.

 

Viertes Auswaertsspiel Konsequenzen

 

Und das hören wir am Ende des Auswärtsspiels:

 

„Das war ein Auswärtsspiel bei dem wir alle  im Gleichklang waren. Und das spürt man und sieht man an den Ergebnissen.“

„Es kommt selten vor, dass ich so offen und vertrauensvoll mit „Fremden“ über meine Ideen und Ansichten sprechen kann, ohne Angst zu haben, als Exot zu gelten.“

„Wer gelassen ist, trifft bessere Entscheidungen. Das nehme ich, neben vielem anderen, vom heutigen Auswärtsspiel mit.“

 

Über den Klub der Kommplizen:

Sobald echte Kommplizinnen und Kommplizen zusammen kommen, passiert etwas Magisches: Ihre Talente, ihre Beherztheit und ihre Schaffensfreude verschmelzen. Sie vollbringen Dinge, die atemberaubend und weltbewegend sind. Und zum Nachmachen Lust machen.

Alles zum Klub der Kommplizen

 

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt: