Geht nicht

Martin Gaedt ruft Macher & Macherinnen auf, Ideen anzupacken

 

 

10.000 Pflegekräfte OHNE Management. Geht nicht! Doch! 200 Millionen Euro Umsatz und gleichzeitig 35 Prozent Kostenersparnis für den Staat, die Niederlande. Alles geht anders, wenn es hinterfragt, gesteigert oder gestoppt wird. Eine einzige Änderung des Status Quo – kein Management – und alles ist anders. Nichts bleibt ewig, nichts steht fest. Streiche geht nicht, denn alles, was wir heute im Alltag nutzen, ging zuerst nicht – bis es von mutigen Menschen einfach gemacht wurde.

 

Ideenfitness

 

Ideenfitness wächst wie alles mit täglichem Training. Niemand läuft nach dem ersten Joggen einen Marathon. Niemand spielt Mozart nach der ersten Klavierstunde. Ideenfitness wächst mit jeder Frage, die Regeln bricht. Fragen öffnen den Blick für Überraschungen. Stell mehr Fragen. An jeder roten Ampel. Im Supermarkt. Im Stau. Im verspäteten Zug. Wer trainiert bis zur Meisterschaft?

 

Fremdes entdecken

 

Veränderung liegt an Orten, wo noch niemand war – jenseits der Grenze des Bekannten! Deshalb revolutionieren häufig Außenseiter ganze Branchen. Weiter zu gehen als alle Menschen bisher, das ist der Kern von Kreativität. Kein niedliches Pillepalle, sondern beinharte Grenzüberschreitung. Wenn es scheinbar nicht geht, dann ist Raum für Neues. Wer nicht weiter weiß, ist offen für Unbekanntes.

 

Absurdes kombinieren

 

Ideen sind überraschende Kombinationen. Mehl + Mehl ist langweilig. Salz + Streuer, Tee + Beutel waren mal revolutionär. Eine Schönheitsstiftende Vertrauensexpertin fehlt noch bei Verhandlungen. Ideen sind bisher nicht kombiniert, oft absurd und scheinbar unpassend. Das Potential ist unendlich, denn niemals wird alles neu kombiniert sein. Neues bricht mit Gewohnheiten und Vertrautem. Das missfällt dem etablierten Status-Quo, der fest im Sattel sitzt. Niemand gibt freiwillig seine Privilegien auf. Der Kampf wird nicht einfach. Mach’s trotzdem!

 

Mutige machen

 

Tatendurstige Ideen wollen angepackt werden. Doch die meisten Ideen werden nie umgesetzt. Ich bin ein Fan von großen Visionen. Ich will den Arbeitsmarkt verändern. Daran arbeite ich Tag für Tag, Schritt für Schritt. Keine Idee ist perfekt. Ideen brauchen Reibung, Schliff, Testläufe und immer neue Zutaten zur Entwicklung. Ideen müssen umgesetzt und Wirkungen erlebt werden. Alles geht anders. Geht nicht. Don’t criticize, improve.

 

Foto: gratisopgraphy.com

 

Über den Autor:

Martin Gaedt rockt Ideen und erzählt in seinem Buch „Rock Your Idea“ 120 Geschichten, stellt über 1.000 Fragen und verbindet alles zum Ideen-Mach-Parcours.

Hier geht’s zum Buch „Rock Your Idea“

 

Über den Klub der Kommplizen:

Sobald echte Kommplizinnen und Kommplizen zusammen kommen, passiert etwas Magisches: Ihre Talente, ihre Beherztheit und ihre Schaffensfreude verschmelzen. Sie vollbringen Dinge, die atemberaubend und weltbewegend sind. Und zum Nachmachen Lust machen.

Alles zum Klub der Kommplizen 

 

Teile diesen Beitrag, wenn ihn andere unbedingt kennen sollten: