Passt dein Zweck der Existenz zu dem, was du täglich tust?

 

Anders gefragt: kannst du deinen Purpose dort, wo du arbeitest, erfüllen?

 

In seinem Buch „The Big Five For Life“* erzählt John Strelecky vom Unternehmer Thomas Derale. Er ist ein Freund von Mike, dem das Café am Rande der Welt im gleichnamigen Buch gehört.

 

Mike ist überzeugt davon, dass jeder Mensch einen Zweck der Existenz (ZDE) hat, dass es also einen Grund gibt, warum er oder sie auf der Welt ist.

 

Thomas Derale ist vom Konzept des Zwecks der Existenz so angetan, dass er es auf seine Unternehmen anwendet. Jedes Unternehmen, so erklärt er, hat einen Zweck der Existenz (oder Purpose). Das ist der Grund, warum das Unternehmen existiert. Und das gilt übrigens auch, wenn dieser Zweck nicht deutlich formuliert ist.

 

Als er das erkannte, gründete er ein Unternehmen, dessen Zweck auf seinen persönlichen ZDE abgestimmt war. Damit erschuf er die Möglichkeit, sich jeden Tag mit den Dingen zu befassen, die für ihn und seinen ZDE relevant sind. Für Thomas Derale, der schon vorher beruflich sehr erfolgreich war, war es logisch, dass er noch erfolgreicher sein wird, wenn sein ZDE in Harmonie mit dem Unternehmens-ZDE ist.

 

Den Kreis erweitern

 

Doch damit nicht genug. Thomas wollte mit Menschen in seinem Unternehmen arbeiten, deren ZDE ebenfalls mit dem des Unternehmens harmoniert. So schuf er eine Gemeinschaft von Menschen, die als Reisegefährten für ein großes Ziel arbeiten.

 

Die tägliche Erfüllung der Menschen kommt daher, dass sie nur Dinge tun, die ihrem Zweck der Existenz entsprechen. Allerdings gibt es einen Haken: das funktioniert unternehmerisch nur, wenn das Unternehmen Gewinn macht. Denn ansonsten können die Menschen nicht entlohnt werden und dann müssen sie, trotz aller persönlicher Erfüllung, das Unternehmen früher oder später verlassen.

 

Wie findest du nun ein Unternehmen, das mit deinem ZDE harmoniert?

 

Diese Frage stellen sich viele Menschen, die das Buch „The Big Five For Life“* gelesen haben. Und auch viele Menschen, die den Klub der Kommplizen finden. Es ist nicht so leicht, wie es sich anhört, einen „Arbeitgeber“ zu finden, dessen Purpose zu deinem passt.

Deshalb gibt es die ZDE-Trilogie, in der du mehr zu diesem aufregenden Thema erfährst:

**Falls du deine E-Mail-Adresse nicht nutzen willst:

Du kannst dir die ZDE-Trilogie gerne zusammen mit der Sammlung von echten Big Five For Life bestellen für nur 6,75 Euro (inkl. MwSt.). Die Abwicklung erfolgt über Digistore 24.

*Falls du dieses Buch über die alternative Buchplattform yourbook.shop bestellst, erhalte ich Punkte, die ich in Bücher umtauschen kann. Ohne, dass es dich mehr kostet. yourbook.shop nutze ich, um Bücher zu rezensieren oder zu empfehlen. Du kannst auch mitmachen und Punkte sammeln: https://yourbook.shop/

Und: war das über-brückend für dich? Dann habe ich meinen ZDE erfüllt.

Deine Gabriele Feile

 

Teile diesen Beitrag, wenn ihn andere unbedingt kennen sollten: