Die Brücke zu dir

Ein paar Worte zum Schutz deiner Daten:

 

Der Versand aller Informationen erfolgt über den US-Anbieter Mailchimp, weil das ein Unternehmen ist, das genau so funktioniert, wie wir es uns vorstellen.

Dort werden die angegebenen Daten und alle Informationen zum Versand und zur Analyse der Kommplizen-Post („Newsletter“) gespeichert. >Zur Datenschutzerklärung von Mailchimp.

Du erhältst zur Bestätigung eine so genannte Opt-In-E-Mail. Nur wenn du dort auf den entsprechenden Link klickst, bekommst du zukünftig alle Informationen. Du kannst dich jederzeit wieder abmelden (Opt-Out). In jeder E-Mail findest du dazu einen Link ganz am Ende.

Wichtig: Es wird festgehalten, wann, wo und wie oft die E-Mails von Lesern geöffnet werden (samt IP-Adresse) und welche Links sie klicken. Das nützt der Optimierung für die Zukunft.

 

Wenn du es genauer wissen willst:

 

Alles darüber, wie deine Daten geschützt sind und wie genau deine An-und Abmeldung und deine Nutzung protokolliert und festgehalten werden, kannst du auf unserer Datenschutzseite (in Juristensprache) nachlesen.

 

Teile diesen Beitrag, wenn ihn andere unbedingt kennen sollten: