Für Unternehmen, die die Welt bewegen.

Wie sieht’s aus bei euch? Zelten Fans vor eurer Tür?

  • Wissen und spüren eure Mitarbeiter, warum und wozu euer Unternehmen da ist?
  • Tun sie deshalb immer das Passende?
  • Besetzen sich eure freien Stellen von alleine?
  • Sind eure Kunden, Lieferanten, Partner, Nachbarn, Familien, Postboten,… Teil eures Fanclubs?
  • Zeigt sich das alles ganz deutlich „unterm Strich“?
  • Geht es unserem Planeten jeden Tag besser, weil es euer Unternehmen gibt?
  • Gestaltet ihr die Zukunft mit – für ALLE?

Ja, klar!

Chapeau! Dann macht ihr ganz viel ganz richtig.

Wollt ihr, dass das so bleibt, und ihr weiterhin zu den beliebtesten Lieblingsplätzen für ALLE gehört? Und wärt ihr gerne ein positives Beispiel für andere Unternehmen?

Dann wisst ihr, wie viel Arbeit es ist, all das zu schaffen! Wir wissen das auch.

Um diesen „Berg“ von Arbeit auf mehrere starke Schultern zu verteilen, könnt ihr – ganz elegant und wirksam – euer Team zeitweise erweitern. Mit talentierten Menschen, die ihr vermutlich sonst niemals treffen würdet.

Sie sind die Kommplizen, auf die jemand in eurem Unternehmen sehnsüchtig wartet, um euren Lieblingsplatz noch anziehender und erfolgreicher zu machen. Und nebenbei die Welt zu bewegen.

Nein, noch nicht, aber wir wollen!

Wunderbar! Dann legt mit uns los.

Ein Lieblingsplatz zu werden und zu bleiben, heißt: es gibt ziemlich viel zu tun. Viel mehr, als man als GeschäftsführerIn, alleine erledigen kann. Dafür reichen die Zeit und zwei Hände meist nicht.

Damit es leichter und effektiv geht und sich schnell positiv auswirkt, könnt ihr euer Team zeitweise wirkungsvoll erweitern. Und bekommt dadurch Unterstützung von Menschen, auf die ihr sonst nie treffen würdet.

Sie passen als Kommplizen genau zu der Person, die bei euch im Unternehmen die Schaffenskraft hat, die es braucht, um aktiv zu werden. Gemeinsam schafft ihr einen Lieblingsplatz für alle. Und bewegt gleichzeitig die Welt.

Diese außergewöhnlichen Menschen kommen im Klub der Kommplizen zusammen.

Und was dann passiert, ist magisch!

Im Klub der Kommplizen kommen Macherinnen & Macher aus verschiedenen Unternehmen zusammen und werden zu Kommplizen. Sie werden sorgfältig ausgewählt und finden hier Gleichgesinnte, die sie unterstützen, ergänzen und weiterbringen.

Über 365 Tage (ihre Spielzeit) treffen sich jeweils 10 Kommplizinnen und Kommplizen samt KapitänIn regelmäßig persönlich und virtuell, werden von uns intensiv begleitet und setzen ganz praktisch ihre Vorhaben in die Tat um. So werden immer mehr  Unternehmen zu Lieblingsplätzen für ALLE.

Die Spielzeit ist sehr intensiv und dafür da, euch UnternehmerInnen echte Arbeit abzunehmen. Damit ihr Zeit und Abstand gewinnt, um am Unternehmen zu arbeiten. Nach einem Jahr wird also vieles anders sein bei euch.

Klingt passend? Dann schau, wie die Spielzeit genau gestaltet ist.

Hintergrund

 

  • Kommplizinnen und Kommplizen sind diejenigen, die voran gehen. Sie sind schnell und häufig „überqualifiziert“ für ihre Position. Oft suchen sie sich deshalb zusätzliche Aufgaben und haben ständig Ideen, die sie umsetzen (wollen). Menschen fühlen sich von ihnen angezogen, weil sie Führungskraft haben.
  • Sie sind diejenigen, denen das Unternehmen wirklich am Herzen liegt. Deswegen setzen sie sich so gerne und großartig dafür ein.
  • Schätzungsweise haben circa 3 % der Menschen in eurem Unternehmen Kommplizen-Potenzial. Die gesamte Wirkung, die sie mit ihren anderen Kommplizinnen und Kommplizen entfalten, ist ziemlich bewegend.
  • Sobald eine ausreichende Anzahl an  Unternehmen ganz deutlich sicht- und erlebbare Lieblingsplätze für ALLE sind, werden immer mehr Unternehmen folgen. Denn sie erkennen: das ist zeitgenössisches Unternehmertum. Und das braucht die Welt.
  • Ach ja, Lieblingsplätze für ALLE heißt: für alle Menschen und den gesamten Planeten.

Es wird deutlich: wir sind unvergleichlich!

Denn: Wir schließen die Lücke zwischen Wissen und Tun.

 

Wir sagen’s direkt: Ihr bekommt hier keine Beratung und auch keine Schulungen. Ihr bekommt etwas, das noch niemand gemacht hat: euer Team erweitert sich zeitweise um 9 talentierte Menschen, ohne dass ihr sie suchen und einstellen müsst. Eine oder einer von euch spielt für 365 Tage mit ihnen eine Spielzeit. Diese 10 werden Außergewöhnliches schaffen, neue Wege gehen und ihre Kolleginnen und Kollegen einbinden. Und wir, das Team dahinter, feuern sie an, begleiten sie und ja: fordern sie heraus!


 

Ihr kriegt also Lösungen für mächtige und konkrete Fragen, die euch beschäftigen, wie etwa:

 

Freiheit und Verantwortung – was können wir von den Skandinaviern lernen, um beides zu vereinen?

Was heißt New Work wirklich, wirklich für uns?

Unser ZDE (Zweck der Existenz) ist klar. Jetzt wollen wir, dass er wirkt. Wie gehen wir vor?

Wie finden uns Menschen, die ihre Big Five For Life (BFFL) bei uns realisieren wollen und können?

Was heißt es für uns, agil oder beweglich zu sein? Müssen und wollen wir das?

Was brauchen wir, um ein selbstorganisiertes Unternehmen zu werden oder zu bleiben (Ausrichtung und Struktur)?

Wie setzen wir alle drei Teal-Prinzipien: Selbstorganisation, Ganzheit und Purpose harmonisch um?

Wie gehen wir mit der Digitalisierung sorgsam um (und was wird dabei aus uns – den Menschen)?

Wie lösen wir die Themen: Kinderbetreuung, Pflegeauszeiten und andere persönliche Prioritäten gemeinsam?

Was können wir konkret tun, damit unser Unternehmen nachhaltig ökologisch (am besten CO2-neutral) agiert?

Wie schaffen wir es, das Thema „Inklusion“ auszuweiten auf alle Menschen und möglichst „divers“ zu sein?

Was heißt Wachstum für uns? Wachsen wir geplant immer weiter? Oder ungeplant zu Gunsten eines viel größeren Zweckes?

Wie können wir Selbstorganisation und Arbeitsrecht stimmig vereinbaren?

Wie transparent wollen wir sein, und wie machen wir das zum Beispiel bei den Gehältern?

Welche Unternehmensform ist für uns die passende? Oder an wen übergeben wir unser Unternehmen?

Führungskraft: Wie stiften wir Zuversicht und Mut und geben Energie, damit unsere Mitarbeitenden sich sicher fühlen bei allen Veränderungen?

Ach ja: Wenn sich herausstellt, dass für bestimmte Themen zusätzliches Fachwissen nötig ist, das Üben im Unternehmen begleitet werden soll oder ein zusätzlicher Blickwinkel hilft, stellen wir gerne den Kontakt zu passenden Persönlichkeiten her.

Ihr werdet lachen. Wir meinen es ernst!

Zeit genug

Eine Spielzeit dauert 365 Tage. Wiederholungen sind möglich.

~

Erlebnisse & Ergebnisse

Wir schließen die Lücke zwischen Wissen und Tun. Endlich!

Zahlt sich aus, weil wir teilen

Beitrag zur Spielzeit (365 Tage) pro Kommplizin / Kommplize: 10 % oder 12.000 Euro netto.

Die anderen 90 % sind bereits von den anderen Sponsoren finanziert.

Zahlt ein, weil wir's möglich machen

Denn: das ist eine Investition. Ihr könnt selbst rechnen, wie viel 9 zusätzliche Teammitglieder auf diesem Niveau ein Jahr lang wert sind.

Wirkt vervielfältigend

Ihr wirkt bei etwas mit, das noch größer ist, als euer eigenes unternehmerisches Schaffen.

U

Voraus schauen

Was die Spielzeit zu bieten hat. >Vorschau

Höchstes Niveau

Wo sonst könnt ihr auf Ideen, Können und Handeln von Menschen zugreifen, die ihr sonst niemals kennen lernen würdet?

Ein Lieblingsplatz für ALLE

Wer sich so auf die Zukunft einstellt, bleibt oder wird ein Ort, an dem ALLE gerne ihre Zeit verbringen und ein Unternehmen, mit dem ALLE gerne zu tun haben. Auch der Planet. Und ist ein sichtbares und positives Beispiel zum Nachmachen. Ein Pionier!

Wer dahinter steckt

Gaby Feile

Gaby Feile

Gründerin & Ur-Kommplizin

Viel rumgekommen und viel erlebt. Und selbst eine Unternehmerin, die bewegt.

Mehr zu Gaby Feile

Gaby Feile weiß, wie Macherinnen & Macher ticken und was sie brauchen, um ihr volles Potenzial auszuschöpfen. Sie ist nämlich selbst eine.

Und sie versteht, wie Unternehmen funktionieren, die dank ihrer Strahlkraft Menschen und Erfolg förmlich anziehen.

Seit sie selbst Unternehmerin ist, beweist sie, was das konkret bedeutet und lernt aus ihren Fehlern. Sie greift dabei auf ihre vielfältigen Erfahrungen in Unternehmen aller Größen und Formen, im In- und Ausland und mit Herausforderungen, die man sich nicht ausdenken kann, zurück.

Das kombiniert sie mit ihren persönlichen Attributen: mutig, offen für Neues, unkonventionell, flexibel und mit sehr viel Führungskraft ausgestattet.

Ergebnisse sind ihre Motivation. Erlebnisse der Weg.

Frag Gaby Feile das, was du wissen willst oder sag ihr einfach Hallo:

Ja,

4 + 2 =

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt: